P. Zenz
R. Dorotka

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Die Wirbelsäule stellt seit jeher ein Kerngebiet der Orthopädie und Orthopädischen Chirurgie dar. Kein anderes medizinisches Sonderfach ist so umfassend mit diesem Organ vertraut. Das Spektrum reicht von manualmedizinischer Struktur- und Funktionsanalyse, über Präventivmaßnahmen sowohl im Kindes- als auch Erwachsenenalter, einer weiten Palette konservativer Behandlungen, bis hin zur operativen Versorgung auf dem neuesten, technischen Stand. Zu den wichtigsten Hauptunterscheidungsmerkmalen gehören hier die Diagnosestellung durch eine exakte klinisch-orthopädische Untersuchung und dem daraus resultierenden Zeit- und Kosten sparenden Einsatz der bildgebenden Diagnostik sowie die Möglichkeit der Anwendung des gesamten Therapiespektrums. Erfahrungen und umfassende Kenntnisse sowohl in der konservativen als auch in der operativen Wirbelsäulentherapie erleichtern die präzise Indikationsstellung und helfen hier eine „Überchirurgisierung“ bzw. ein zu langes Verharren in der nicht-operativen Behandlungsschiene zu vermeiden.

Deshalb haben sowohl der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (BVdO) als auch die Österreichische Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (ÖGO) die diesjährige Jahrestagung zum Anlass genommen, die Wirbelsäule in den Mittelpunkt zu stellen. Die Jahrestagung wird am 29. November 2014 als ganztägige Fortbildungsplattform im Schloß Schönbrunn Apothekertrakt stattfinden, am Morgen des 29. November wird auch die Generalversammlung 2014 der ÖGO durchgeführt. So dürfen wir Sie, bereits zum dritten Mal, zur gemeinsamen Jahrestagung einladen.

Interessante Vorträge aus der konservativen Diagnostik und Therapie, ebenso wie aus der chirurgischen Therapie werden ein Update über den gesamten Themenkomplex liefern. Bekanntes soll dabei aufgefrischt und mit neuesten Erkenntnissen und Techniken kombiniert werden können.

Im Namen des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und orthopädische Chirurgie und der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie freuen wir uns auf eine interessante Fortbildungsveranstaltung mit einem breitgefächerten Erfahrungsaustausch.

Prim. Dr. Peter Zenz
Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
Vorstand des Orthopädischen Zentrums am Otto Wagner Spital, Wien

Priv.-Doz. Dr. Ronald Dorotka
Präsident des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
Facharzt für Orthopädie, Orthopädische Chirurgie, Sportorthopädie und Rheumatologie, Orthopädie-Zentrum Innere Stadt, Wien

Wissenschaftliche Leitung